Rhodes

Européan Nautique - EinfahrtEuropéan Nautique liegt im Herzen von Rhodes, direkt an der Strasse zum See, der rue de l'étang 30.

Zur weitläufigen Anlage gehören neben dem Restaurant mit Bar, das täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet ist, eine große Terrasse mit Blick auf den eigenen Hafen.

Gleich 2 Feuerwerke sorgten am Wochenende für Freude bei den Besuchern...

Das erste startete im Zusammenhang mit dem polynesischen Tanzspektakel bei European Nautic, das zweite - ohne Tanz aber dafür länger und zu Musik - bei Les Paquis.

Nach Auskunft der Mairie plant man, in Rhodes einen regelmäßigen Bauernmarkt zu etablieren.

Als Standort kommt der Bereich hinter der Mairie, incl. dem überdachten ehemaligen Maschinenabstellplatz, in Frage.

In den letzten Wochen konnte man bereits zahlreiche Hubschrauber- Überflüge feststellen.

Für Mitte - Ende August stehen nun verschiedene Manöver-Aktivitäten des Militärs am Stockweiher an.

Bereits im vergangenen Jahr 2018 musste das Lichterfest bekanntermaßen ausfallen - zu groß waren die Einschränkungen wegen der Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Ortsverschönerung.
Das WM-Viertelfinalspiel fesselte zudem die gewogene Fangemeinde am heimischen Sofa und hätte die Besucherzahl ohnehin eingeschränkt.

Ein tolles Feuerwerk fand für viele überraschend doch noch statt, wenn auch abgeschossen von einem Privatgelände.

In diesem Jahr stehen nun Sicherheitsaspekte einer Feier entgegen.

Ein TANZ SPEKTAKEL aus POLYNESIEN präsentiert von de Tanz Schule HIRO'A aus Berthelming findet am 27.07. bei Europaen Nautic statt.

Auch ein Feuerwerk steht auf dem Programm...

Observatoire Astronomique de Rhodes - so der klangvolle Name für das frisch genehmigte Projekt von Rouven M. Ipser.

Er ist bereits seit Jahren engagiert im Naturwissenschaftlichen Verein zu Zweibrücken (NaWi), der schon öfter mit gleichgesinnten Vereinen aus Lothringen zusammengearbeitet hat.

Der Eingang zum Restaurant Les Paquis in RhodesSeit fast einem halben Jahrhundert gibt es die Gaststätte Les Paquis in Rhodes.

Wenn man aus nördlicher Richtung in Rhodes ankommt, gehört sie zu den ersten Bauten, die vor dem See auftauchen.

Regelmäßige Besucher kennen sie ganz gewiss, Neuankömmlinge sollten sie kennen lernen.  

Schön kann er sein der Stocki - in jeder Jahreszeit.
Besonderen Reiz übt er für Manche im Frühling aus.

Die Saison steht noch vor der Tür oder hat gerade angefangen, man hat das Jahr noch vor sich.

Verglichen mit dem Wochenende ist das jetzt wohl der 'Freitagabend des Jahres'.

Seit einiger Zeit und nun nach eigener Aussage auch regelmäßig an den folgenden Wochenenden (jeweils Freitags und Samstags) besucht uns ein Verkaufswagen mit einer großen Auswahl an Käse, aber auch anderen regionalen Produkten.

Der Frühling kommt. Foto: Jean-Marc Bouton am 23.03.2019Während der Frühling Einzug nimmt, zeigt die Bepflanzung des Ortskerns ebenfalls erste Früchte.

Man erkennt erleichtert, dass die Zeit der Baustellen und Erdbewegungen vorbei ist.
Die Saison 2019 startet also wieder in sattem grün...