Rhodes

Das Frühjahr 2020 ist mit Corona und Co. geprägt von negativen Nachrichten - so scheint es.  

Um so wichtiger, die ersten schönen Tage am Wasser und die Vorfreude auf den Sommer zu genießen.

Wer die Gelegenheit hat, die Kirche in Rhodes von innen zu betrachten, besonders dort, wo Besucher nicht ohne weiteres hindürfen, findet auf interessante Ansichten vor.

 

Die letzten bisher noch Verbliebenen haben am verlängerten ersten Oktoberwochenende noch letztlich erfolgreich ihr Boot aus dem Schlamm geslipt, die Wassersportsaison 2019 ist nun endgültig vorbei.

Es locken jedoch noch einige sonnige Tage...

Ab sofort können alle Verpackungen (außer Glas) in den gelben Tonnen entsorgt werden.

Das gilt sogar für Altpapier, das man natürlich wahlweise auch weiterhin in Altpapiercontainer werfen kann
- sofern vorhanden.

Der Herbst steht vor der Tür uns so mancher Anwohner möchte gerne noch vor Saisonende seinen Garten auf den Winter vorbereiten.
Das ist eine schöne Arbeit an der frischen Luft, bei der man sich gut entspannen kann, bevor es über die kalten Tage in die warme Stube geht.
Allerdings gibt es zeitliche Einschränkungen.

Die Gemeinde hat beschlossen, den historischen Weg, der im Mittelalter in den Ort führte, neu anlegen zu lassen - zumindest fast in seinem früheren Verlauf.

Damit schlägt man klugerweise 2 Fliegen mit einer Klappe.

Der Stocki und natürlich auch Rhodes machen auch aus der Luft eine gute Figur.

Hier einige Aufnahmen, die wir Euch nicht vorenthalten möchten.

Im Bücherschrank macht es sich sehr gut, wie wir je bereits beschrieben haben: Zum Beitrag.

Auf der Website der Gemeinde kann man nun unter Histoire eine deutsche und französische Version des Buches downloaden.

Direktlink zur deutschen Version (PDF)

Européan Nautique - EinfahrtEuropéan Nautique liegt im Herzen von Rhodes, direkt an der Strasse zum See, der rue de l'étang 30.

Zur weitläufigen Anlage gehören neben dem Restaurant mit Bar, das täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet ist, eine große Terrasse mit Blick auf den eigenen Hafen.

Am 19. Oktober 2019 wurde der Anabaptistische Friedhof in Rhodes nach Abschluss ausgiebiger Renovierungsarbeiten neu eingeweiht.

Diese Glaubensgemeinschaft spielte für Rhodes eine entscheidende Rolle.

Gleich 2 Feuerwerke sorgten am Wochenende für Freude bei den Besuchern...

Das erste startete im Zusammenhang mit dem polynesischen Tanzspektakel bei European Nautic, das zweite - ohne Tanz aber dafür länger und zu Musik - bei Les Paquis.