Den Kauf von Vignetten kann man bereits seit einigen Jahren online erledigen.

Inzwischen ist der Zugang modernisiert worden und man kann das auch per Tablet oder Smartphone tun.


In der Infobroschüre zu den Tarifen 2019 war es bereits angekündigt worden (unser Bericht), hat sich dann aber doch noch etwas verzögert.
Inzwischen ist eine verbesserte Online-Version der Kaufabwicklung verfügbar, die automatisch erkennt, welches Gerät man verwendet.

Unter www.vnf.fr/vignettesVNF ist diese abrufbar; eine App muss nicht installiert werden.

Was man jedoch benötigt - das versteht sich von selbst - sind

  • ein Drucker zum Ausdruck der Vignette und
  • eine Mailadresse zur Verifizierung und Bestätigung.

Der Kauf ist zunächst nur private Zwecke möglich; die deutschsprachige Seitenversion spricht hier von "Sportsegler", gemeint sind aber auch Freizeit- Motorboote.

Kunden, die das Onlne-Verfahren bereits in der Vergangenheit genutzt haben, können ihre bekannten Logindaten verwenden und werden danach auch ihr zuletzt angelegtes Boot vorfinden.

Falls man die Seite mittels PC aufruft, wird man kaum Unterschiede zu früher feststellen; von Nutzern der Tablet- oder Smartphone- Version freuen wir uns auf ein Feedback :-)

Übrigens wird man in diesem Jahr Ermäßigungen vorfinden, da die Nutzung der Gewässer zeitweise untersagt war

Position: (Mesure exceptionelle: crise sanitaire).

Quelle:
VNF - La Division tourisme, territoires, services
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!